Alle Regionen – Heidelberg und Umgebung

Heidelberg und Umgebung

Im Norden von Baden-Württemberg liegen, entlang des Neckars, viele interessante Städte und Gemeinden. Vom idyllischen Landleben bis hin zum Leben in der Großstadt wird hier alles geboten. Überzeugen Sie sich selbst von der Vielfalt der Kultur und Natur, die sich hier erleben lässt. Wir helfen Ihnen gerne, das passende Zuhause zu finden.

Heidelberg


Heidelberg ist eine der schönsten Städte direkt am Neckar, zwischen dem Königstuhl und dem Gaisberg. Neben der renommierten Universität besitzt Heidelberg eine wunderschöne historische Altstadt und das Heidelberger Schloss, welches zu den berühmtesten Ruinen in Deutschland zählt.

Grün
Infrastruktur
Familie
Bildung
Kultur
Freizeit
Nachtleben

Innenstadtviertel in Heidelberg:

  • Altstadt
  • Bergheim
  • Weststadt
  • Südstadt
  • Bahnstadt

Das Lebensgefühl in Heidelberg

Heidelbergs Mitte bietet eine ansprechende Mischung als alten Gebäuden, vielen Geschäften, dem Neckar und der historischen Schlossruine. Viele historische Gebäude sind erhalten oder aufwendig restauriert worden. Neben der Hauptstraße (Fußgängerzone) und der alten Neckarbrücke bieten viele kleine verwinkelte Gassen ein romantisches Flair. Ob für Familien, Senioren, Singles und Paare oder Studenten, diese Stadt hat für jeden etwas zu bieten.

Wer hier wohnt, genießt das Flair toller Altbauwohnungen und profitiert von einem vielfältigen Angebot von
Gastronomie
Gesundheitsangeboten
Kultur
Nahversorgung.

Jeder der fünf Stadtteile besitzt sein eigenes Wohngefühl, welches im gesamten durch die idyllische Grundstimmung der Stadt Heidelberg geprägt ist. Durch die Nähe zum Neckar bietet sich für alle Stadtteile ein wunderschöner Ort zur Naherholung.

Kultur und Freizeit

Für Kulturliebhaber ist Heidelberg der perfekte Ort, um auf Zeitreise zu gehen. Sie starten von der historischen Schlossruine aus dem 13. Jahrhundert, über das historische Karlstor aus dem Jahre 1775 zum Hotel zum Ritter aus dem Jahre 1592. Aber dies ist nur ein Bruchteil von vielen historischen Gebäuden in Heidelberg.

Auch die Freizeitgestaltung kommt in Heidelberg nicht zu kurz. Kurzweil findet man im Heidelberger Zoo, dem Stadttheater oder den Schwimmbädern, sowie den zahlreichen Schiffen, welche zu einer idyllischen Neckarfahrt einladen.

Für Genießer hat Heidelberg viel zu bieten: Nationale und internationale Restaurants verwöhnen alle Sinne. Kleine romantische Cafés in der Altstadt laden zu Kaffee und Kuchen ein. Ein reges Nachtleben ist in Studentenkneipen, urigen Bars und modernen Clubs zu finden.

Immobilienangebot in Heidelberg

Neckargemünd


Neckargemünd liegt im baden-württembergischen Rhein-Neckar-Kreis und grenzt an das Nachbarbundesland Hessen.

Grün
Infrastruktur
Familie
Bildung
Kultur
Freizeit
Nachtleben

Stadt- und Ortsteile:

  • Kleingemünd
  • Mückenloch
  • Dilsberg
  • Waldhilsbachm
  • Schönau
  • Altneudorf
  • Heiligkreuzsteinach
  • Eiterbach
  • Heddesbach
  • Wilhelmsfeld.
  • Mönchzell
  • Lobenfeld
  • Waldwimmersbach
  • Wiesenbach
  • Bammental
  • Mauer
  • Meckesheim
  • Waldhilsbach
  • Gaiberg
  • Neckarsteinach
  • Neckarhäuserhof
  • Hirschhorn
  • Pleutersbach
  • Eberbach.

Das Lebensgefühl in Neckargemünd

Die Region liegt ca. zehn Kilometer östlich von Heidelberg, direkt am Neckar und umgeben von den Ausläufern des südwestlichen Odenwaldes im Naturpark Neckartal-Odenwald.
Neckargemünd mit seinen angrenzenden Orten und seinen charmanten Fachwerkhäusern liegt in einer ruhigen Lage am Neckar mit viel Natur. Viele Möglichkeiten zum Wandern, Fahrradfahren oder Picknicken, im Zusammenspiel mit Bildungseinrichtungen und Naturparks bilden der perfekte Ort für ein schönes Leben nicht nur für Familien.

Verkehrsverbindung

  • Bahnhof mit S-Bahn- und Busverbindungen nach Heidelberg, Mannheim und Sinsheim.
  • Die Autobahnen A5, A6, A656, B45, B37
  • Neckartalbahn und S-Bahn Rhein-Neckar
  • Neckarhäuserhof: Fährenverbindung zur anderen Neckarseite, auf der sich ein S-Bahnhof befindet.

Schulen und Kindergärten

  • Kindergärten.
  • Mehrere staatliche Grundschulen in allen Bezirken
  • Förderschule
  • Schulzentrum für Realschule und Gymnasium
  • Gymnasium in Neckargemünd, Neckarsteinach, Bammental, Eberbach
  • Staatliche Schule für Seh- und Sprachgeschädigte
  • Zwei Privatschulen, die Stephen-Hawking-Schule (SHS) und eine UNESCO-Projektschule
  • Musikhochschule und Volkshochschule.

Kultur und Freizeit

Für Kulturliebhaber lässt sich in Neckargemünd und Umgebung vieles finden: Vom historischen Stadttor, die Burg Dilsberg und viele kleine wunderschöne Fachwerkhäuser. Im Alten Rathaus beherbergt ein Geschichtsmuseum. Das eigene Freibad mit Naturwasserbecken, viele Hallen- und Sportstätten wie z. B. ein Tennisplatz und eine Minigolfanlage, sowie über 50 Sport- und Freizeitvereine in der Region fördern viele Sportaktivitäten. Im Ganzen ist es eine kleine lebendige Gegend, ganz nah an Heidelberg gelegen. Die mit kleinen Häusern besiedelten Ortschaften sind in eine herrliche Naturlandschaft eingebettet. Erholsame Wanderwege und traumhafte Aussichtspunkte schaffen ein Gebiet, welches sich für Familien, die ihre Kinder gerne im Grünen aufwachsen lassen möchten oder Senioren die einen idyllischen Lebensabend verbringen wollen, eignet.

Immobilienangebot in Neckargemünd

Wiesloch/Walldorf


Die Nachbarstädte Wiesloch und Walldorf bilden nur 13 Kilometer von Heidelberg entfernt, ein Mittelzentrum in der Rhein-Neckar-Region. Beide Städte sind mit dem Umland von besonderer Schönheit gekennzeichnet. Die Natur ist durch die Ausläufer des kleinen Odenwaldes, sondern auch durch das Kraichgauer Hügelland und das Rheintal geprägt.

Grün
Infrastruktur
Familie
Bildung
Kultur
Freizeit
Nachtleben

Stadtteile:

  • Stadtteile Wiesloch-Schatthausen
  • Wiesloch-Baiertal
  • Walldorf
  • Leimen
  • Gauangelloch
  • Lingental
  • St. Ilgen
  • Ochsenbach
  • Baiertal
  • Schatthausen
  • Frauenweiler
  • Weinstadt Rauenberg mit Stadtteilen: Rotenberg und Malschenberg
  • Malsch
  • St. Leon-Rot
  • Mühlhausen mit Stadtteilen Tairnbach, Rettigheim
  • Dielheim mit Stadtteilen Horrenberg, Balzfeld, Weiler, Oberhof
  • Angelbachtal

Verkehrsverbindungen

  • B3 und Autobahn A5, A6
  • S-Bahn-, Straßenbahn- und Buslinien

Lebensgefühl in der Region

Die von Weinbergen umgebene Gemeinde mit rund 26.000 Einwohnern, hat einiges zu bieten. Historische Zeugnisse sind der römische Keller vom Röhrbuckel, sowie die mittelalterliche Stadtmauer und der Runde Turm. Sie können auch auf den Spuren von Bertha Benz reisen – im August 1888 machte sie die historische Stadtapotheke zur ersten Tankstelle der Welt.
Ein ansprechendes Gastronomieangebot und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten finden Sie im Stadtkern von Wiesloch.

Schulen und Kindergärten

  • viele Kindergärten
  • Grundschulen
  • Albert-Schweitzer-Förderschule
  • Realschulen
  • Gymnasien: Walldorf, Wiesloch, Sandhausen, Leimen und Heidelberg
  • Drei berufsbildende Schulen
  • Drei Privatschulen
  • Werkrealschule
  • Volkshochschule
  • Musikschule
  • Stadtbücherei.

Kultur und Freizeit

Wiesloch ist eine beliebte Wohngegend für Familien. Viele Bäche bieten für Kinder eine willkommene Abwechslung mit aufregender Naturerkundungen und abenteuerlichen Spiele. Im verschiedenen Kulturzentrum werden Theater, Musik und Schauspiel präsentiert. Es gibt eine hohe Anzahl an Kunstobjekten im öffentlichen Raum, darunter die Brunnengalerie. Die Freizeitmöglichkeiten werden durch Kino, Freizeitbad, Stadtbibliothek sowie durch das vielfältige Vereinsleben erweitert. Das Leimener Rathaus bietet einen historischen Spiegelsaal und das Stadtmuseum Leimen, welches sich im Erdgeschoss der „Alten Zigarrenfabrik“ im Zentrum von St. Ilgen befindet. In Gauangelloch befindet sich die „Bettendorffschen Galerie Im Schlossgarten“. Kulturelle und sportliche Aktivitäten bieten über 80 verschiedene Vereine für Kegeln, Turnen, Schwimmen, etc. Hierzu zählen zahlreiche Anlagen wie zum Beispiel eine Hundesportanlage, Racket-Center, Motorsportanlage. Für Theater- und Museumsliebhaber gibt es Fahrten zu Konzerten und Ausstellungen.

Schulen und Kindergärten

  • Fünf Kindergärten
  • Zwei Schulen (eine Grundschule und eine Grund- und Werkrealschule)
  • In der ehemaligen Lutherischen Kirche befindet sich eine Bücherei.
  • Weiterführende Schulen:
  • Musikschule in Wiesloch.
Immobilienangebot in Wiesloch/Walldorf

Schwetzingen


Grün
Infrastruktur
Familie
Bildung
Kultur
Freizeit
Nachtleben

Das Lebensgefühl in Schwetzingen

Schwetzingen liegt zwischen Rhein und Odenwald in der Oberrheinischen Tiefebene und hat ca. 21.100 Einwohner. Die Stadt ist für junge Familien geeignet, da es ein vielfältiges Angebot an Schulen und Kinderbetreuungen gibt. Und für Menschen, die in den umliegenden Städten arbeiten und trotzdem dem Stress der Städte entfliehen möchten.

Stadtteile:

  • Kernstadt
  • Südstadt,
  • Oststadt
  • Nordstadt,
  • Hirschacker
  • Kleines Feld
  • Schälzig
  • Oftersheim
  • Plankstadt
  • Eppelheim
  • Ketsch, Brühl

Verkehrsverbindungen

  • Regionalbahn nach Mannheim, Hockenheim und Karlsruhe
  • Autobahnen A5, A6, A656, B36

Schulen und Kindergärten

  • Mehrere Kindergärten
  • Grundschulen
  • Weiterführende Schulen
  • Förder- und Fachschulen
  • zahlreiche Nachmittags- und Ferienbetreuungen.
  • Stadtbibliothek

Kultur und Freizeit

Wer sich für historische Gebäude interessiert, ist in Schwetzingen genau richtig: Im Barockschloss Schwetzingen mit seinem prachtvollen Garten, findet man hier Brunnen, Wasserspiele, Pavillons, Tempel und Skulpturen. Für Naturbegeisterte gibt es die Naturschutzgebiete Hirschacker und Dossenwald. Zahlreiche Freizeit- und Sportangebote werden hier geboten: Freizeitbad Bellamar, Sporthallen, Sportanlagen und Sportvereine. Kulturliebhaber genießen das „Theater am Puls“, Ausstellungen im „Schwetzinger Kunstverein“, das Museum „Karl-Wörn-Haus“ und Museen im Schlossgarten. Bekannt sind die Schwetzinger SWR-Festspiele und das Mozartfest mit Open-Air-Konzerten. Plankstadt verfügt über Sportvereine, Musikverein, Heimatmuseum. Im „Dirtpark“ gibt es aufregende Strecken für Mountainbiker oder BMX-Fahrer. In Oftersheim gibt es eine Grillhütte und einen Wildpark. Eppelheim verfügt über einen Gesangsverein, Obst- und Gartenbauverein und verschiedene Sportvereine. Ketsch und Brühl liegt die Kollerinsel, welche von der Rheinschleife gebildet wurde. Die Insel bietet ein beliebtes Ausflugsziel für Familien.

Immobilienangebot in Schwetzingen

Hockenheim


Grün
Infrastruktur
Familie
Bildung
Kultur
Freizeit
Nachtleben

Lebensgefühl

Die Stadt Hockenheim liegt im Nordwesten mit ca. 20.900 Einwohner. Die Gegend ist von mehreren Landschaftsschutzgebieten geprägt, welche als Rückzugsmöglichkeit für bedrohte Tier- und Pflanzenarten dienen. Hockenheim hat einen hohen Anteil an innerstädtischen Parks und Grünanlagen zu bieten. Durch die große Auswahl an Kindergärten und Schulen erweist sich vor allem Hockenheim als eine sehr familienfreundliche Stadt. In Reilingen findet man den Reilinger See, welcher zum Entspannen einlädt. Auch der Blausee, zwischen Alt- und Neulußheim, ist jeden Sommer ein beliebtes Ziel für seine Anwohner.

Gemeinden

  • Altlußheim
  • Neulußheim
  • Reilingen

Verkehrsverbindungen

  • Öffentliche Verkehrsmittel, Regionalbahn und Busse
  • A5, A6 und A61, B36 und B39

Schulen und Kindergärten

  • Kindergärten
  • Grundschulen
  • Realschule
  • Grund- und Werkrealschule
  • Gymnasium
  • Berufsschule
  • Musikschule

Kultur und Freizeit

Neben den tollen Bademöglichkeiten der umliegenden Seen ist die Stadt Hockenheim vor allem wegen dem östlich angrenzenden Hockenheimring weltweit bekannt. Über hunderttausend Fans strömen jedes Jahr zu der beliebten Rennstrecke. Regelmäßig finden hier Rennen statt, wie zum Beispiel DTM oder Formel 1 „Große Preis von Deutschland“. Freunde des Motorsports, sind hier genau richtig. Zusätzlich gibt es ein Motorsportmuseum und ein Tabakmuseum. Der Verein „Lebendiges Hockenheim e.V.“ veranstaltet zahlreiche Stadtfeste, Fastnachtsumzüge sowie verschiedene Märkte. Die Gemeinden bieten eine Vielzahl an Sport-, Kultur- und Fördervereinen. Reilingen verfügt über ein Heimatmuseum, Altlußheim bietet das Museum Autovision und Neulußheim darf ein Turmuhrenmuseum sein Eigen nennen.

Immobilienangebot in Hockenheim