S-Immobilien Heidelberg mit Umsatzsprung – Immobilien sind weiter sehr gefragt

Anfang März haben wir unsere jährliche Presseinformation veröffentlicht. Wir freuen uns, dass unter anderem die Schwetzinger Zeitung als auch das DEAL Magazin einen Artikel dazu veröffentlicht haben.

[Artikel Schwetzinger Zeitung vom 13.03.2021]

Region. „Die Nachfrage nach Immobilien in Heidelberg und der Metropolregion Rhein-Neckar ist ungebrochen hoch. Daher konnten wir auch unter erschwerten Bedingungen der Corona-Pandemie 2020 einen deutlichen Umsatzsprung erzielen“, berichtet Geschäftsführer Georg Breithecker von S-Immobilien Heidelberg.

Insgesamt wurden 392 Immobilien im Wert von 181,2 Millionen Euro vermittelt und Provisionserlösen in Höhe von 8,42 Millionen Euro erzielt, eine Steigerung von 35,8 Prozent, heißt es im Bilanzbericht. Damit liegt S-Immobilien Heidelberg an der Spitze der Sparkassen in Baden-Württemberg und ist nach eigenen Angaben Platzhirsch in der Region Heidelberg, so die Pressemitteilung. Neben der Vermittlung von Bestands- und Neubauimmobilien hat besonders der Geschäftsbereich Gewerbe und Investment zu der deutlichen Umsatzsteigerung beigetragen.

S-Immobilien feierte 2020 ihr 25-jähriges Bestehen und hat heute 22 Mitarbeiter mit der Zentrale in der Universitätsstadt und Büros in Schwetzingen, Wiesloch, Hockenheim und Neckargemünd.

„Unser Team liebt und lebt den Markt und richtet sich immer wieder neu an den Bedürfnissen unserer Kunden aus. Wir haben daher schon sehr früh den digitalen Wandel vollzogen, unsere Verkaufsprozesse entsprechend optimiert und neue Angebote wie die Online-Immobilienbewertung und den digitalen Energieausweis ohne Abstriche von unserem hohen Qualitätsanspruch integriert“, wird Breithecker weiter in der Mitteilung zitiert.

Fokus auf Eigennutzung

Auch in den nächsten Jahren erwartet der Geschäftsführer eine steigende Nachfrage nach Immobilien, da Stadt und Region bei anhaltend niedrigem Zinsniveau im Fokus von Eigennutzern und Anliegern lägen. Schwerpunkt seien weiterhin die Vermittlung von Wohnimmobilien im Bestand und im Segment Neubau, die Vermietung und der Verkauf von Büro- und Handelsflächen sowie Investment. (zg)

Download Artikel Schwetzinger Zeitung 13.03.2021 „Immobilien sind weiter sehr gefragt“